Überspringen zu Hauptinhalt
Angesetzte Gesamtkosten Der Stadt Jena 60 Prozent Höher Als Tatsächlicher Marktpreis

Angesetzte Gesamtkosten der Stadt Jena 60 Prozent höher als tatsächlicher Marktpreis

Jena: IVOC‑X unterstützt Fachdebatte im Stadtrat mit Faktencheck zum Thema Raum-Luftreiniger für Schulen und Kitas

In der Fach­de­batte des Jenaer Stadt­ra­tes zum Thema Luft­rei­ni­gung in Klas­sen­räu­men und Kitas der Stadt unter­stützt die IVOC‑X GmbH die Stadt und die Öffent­lich­keit mit die­sem Fak­ten­check. Die Fol­gen die­ser öffent­li­chen Emp­feh­lung wären wei­ter­hin frie­rende Kin­der, ein höhe­res Infek­ti­ons­ri­siko für Kin­der und die Gesell­schaft durch erhöhte Viren­las­ten in der Luft von Innen­räu­men, schlechte Raum­luft­qua­li­tä­ten in Schu­len und Kitas sowie grö­ßere Müll­berge durch Einwegmasken.

FAZIT kurz und knapp:

  • von KIJ ange­setz­ter Kapi­tal­wert pro Gerät über 20 Jahre mit 16.250 € min­des­tens um 60 % zu hoch ange­setzt → rea­lis­ti­scher Kapi­tal­wert ca. 9.659 €
  • HEPA H14 Fil­ter­tech­no­lo­gie dau­er­haft die preis­wer­teste Vari­ante, mit höchs­ter Nachhaltigkeit
  • HEPA H14 Raum-Luft­rei­ni­ger effi­zi­en­teste Vari­ante zur maxi­ma­len Risikominimierung
  • Raum­luft­tech­nik (RLT) auf­grund von Strö­mung – Absau­gung in Decken­höhe – zur Risi­ko­mi­ni­mie­rung nur sehr beschränkt wirksam
  • Mas­ken auf­grund der gerin­gen Nach­hal­tig­keit und zusätz­li­cher Belas­tung für Kin­der zu über­den­ken
  • andere Tech­no­lo­gien, wie RLT-Anla­gen, DIY-Sys­teme, UV-Sys­teme und Ther­mi­sche Fil­ter­sys­teme sind zur Risi­ko­mi­ni­mie­rung ungeeignet
  • Liste geeig­ne­ter und pro­fes­sio­nel­ler Raum-Luft­rei­ni­ger ist zu erar­bei­ten, die die ent­spre­chende Strö­mungs- und funk­tio­nelle Anfor­de­run­gen erfüllt

 

Die aus­führ­li­chen Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier als PDF zum Download:

IVOC-X_Raum-Luft­rei­ni­ger Faktencheck_​Jenas ange­setzte Gesamt­kos­ten höher als tatsächlicher Marktpreis

Hin­ter­grund sind der Bericht und die Dis­kus­sion der Stadt­rats­sit­zung vom 25.02.2021, die Video­bot­schaft des Ober­bür­ger­meis­ters Herrn Dr. Tho­mas Nitz­sche vom 26.02.2021 sowie der Bei­trag des MDR Jour­nal vom 26.02.2021. 

Durch Mess­da­ten und genaue Ana­ly­sen über Rei­ni­gungs­wir­kung sowie eine Wirt­schaft­lich­keits­be­rech­nung soll­ten sich die Bür­ger nun ein eige­nes Bild machen und neu­tral für sich ent­schei­den kön­nen. Jedoch wurde die Debatte ent­facht durch fehl­in­ter­pre­tierte Mes­sun­gen in einer Stu­die der Stadt Jena und die par­al­lele Initia­tive von Prof. Ulrich S. Schu­bert der Stif­tung Nano­tech­no­lo­gie, die über die Ope­ra­tion Luft­schloss Jenaer Schu­len kos­ten­lose Raum-Luft­rei­ni­ger-Leih­ge­räte bereitstellt.

IVOC‑X GmbH

Den­nis Sippach

Geschäfts­füh­rer                                                                                        

Hans-Knöll-Straße 6 (TIP)     

07745 Jena    

Tel.: +49 (0) 3641 55 94 650

E‑Mail: info@ivoc‑x.com

https://raum-luftreiniger.net/

 

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.